Der Wing Chun- und Harmonie-Selbstverteidigungs-Unterricht baut darauf, dass kein Teilnehmer im Training verletzt wird. Denn Gesundheit ist der Schwerpunkt des Harmonie Zentrums.

Trotzdem ist das Training anspruchsvoll. Es wird begleitet durch ständige Lektionen, um Gewalt, Kämpfen und Aggression zu vermeiden, was auch hilft, gesund und unverletzt zu bleiben.

In der Harmonie Ansbach lernen Sie Kung Fu in freundlicher Atmosphäre in seiner ursprünglichen Form ohne künstliche Rituale.

Bevor ich jemanden in Kung Fu unterrichte, findet immer erst eine Vorbesprechung statt, damit ich erkennen kann, aus welcher Motivation heraus jemand diesen Kampfsport lernen möchte.

Auf diese Weise versuche ich, eine falsche Gesinnung oder potentielle Gewalttäter zu erkennen und vermeide, sie zu trainieren.

Die wichtigste Aussage meiner Unterrichtsauffassung ist: Gewinnen ohne zu kämpfen!

 

Wenn mein neues Buch „Kung Fu des schützenden Drachen und angreifenden Tigers“ im 2020 erscheint, können Sie mehr über meine Philosophie der Kampfkunst erfahren. 

 

Mittwoch: 17:30 Uhr 

 

anmelden unter