Bitte beachten Sie:

  • Am Eingang der Trainingshalle befindet sich ein Desinfektionsmittelspender zur Desinfektion der Hände. Bitte benutzen.
  • In der Umkleide und auf dem Weg zur Toilette ist ein Mund-Nasen-Schutz (ab 08.11.2021 bis auf weiteres wieder FFP2) zu tragen.
  • In der Toilette gibt es einen elektrischen Seifenspender, Papierhandtücher sowie Desinfektionsspray. Auf eine gute Händehygiene ist zu achten.
  • Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird).
  • In der Umkleide und der Halle bitte den Mindestabstand von 1,5 m einhalten.
  • Die Trainingshalle wird nach jeder Kursstunde gelüftet.
  • Für die meditative Pause im Qi Gong bitte eigene Kissen und Decken mitbringen.
  • Bei schönem Wetter kann im Garten trainiert werden.
  • Wer in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu Personen mit einer Covid-19-Infektion hatte oder unter leichten bis mittelschweren Krankheitssymptomen, wie beispielsweise Halsschmerzen, trockenem Husten oder Atembeschwerden leidet, darf nicht am Unterricht teilnehmen. Auch TCM-Behandlungen sind für diesen Fall ausgeschlossen.
  • Es werden vom Kursleiter Teilnehmerlisten geführt.
    Von Leuten, die zum Schnuppern kommen, sind folgende Daten per Kontaktformular gut leserlich aufzunehmen: Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse.
  • Die Trainingsmatten werden regelmäßig desinfiziert.
  • Hinsichtlich der Frage, ob ein Test (Schnelltest oder PCR-Test) erforderlich ist gilt die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.
  • Türklinken und Sportgeräte werden nach Gebrauch desinfiziert.
aktualisiert: 07.11.2021
 
Für Ihr Verständnis bedanken wir uns herzlich.
 
 
Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig unter:
 

 

DatenschutzerklärungImpressum