Jetzt Vormerken: Ende Februar starten neue Präventionskurse!

„Qi Gong zur Stärkung der Leber- und Gallenblasenfunktion“

Im „Leber-Qi-Gong“ lernen Sie, sich gut zu entspannen. Es werden Bewegungs- und Atemtechniken erlernt, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Die Übungen des Leber-Qi-Gong lösen Stagnationen in der Leber und helfen den Energiefluss im ganzen Körper zu verbessern. Sie wirken vorbeugend und heilsam auf die Leber- und Gallenblasenfunktion und können Verdauungsbeschwerden lindern.
Besonders eignen sie sich für Menschen, die in Familie und Beruf gefordert sind, weil sie helfen, die Auswirkungen von Stress abzubauen und Körper und Geist in Einklang bringen.
Darüberhinaus beinhaltet der Kurs Entspannungseinheiten und Dehnungsübungen. Es wird eine Qi-Gong-Massage von Händen und Gesicht sowie eine Klopfmassage der Beine zur Vitalisierung des Körpers gelernt. Die Übungsteile können einzeln oder komplett in den Alltag eingebaut werden und einen wertvollen Beitrag für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden leisten.
Das Leber- Qi-Gong ist für Einsteiger und Wiedereinsteiger geeignet, es dient der
  • Bewahrung der Gesundheit
  • Stärkung der körperlichen Konstitution und des Immunsystems
  • Vorbeugung von Krankheiten
  • Verlangsamung des Alterungsprozesses
  • Entwicklung einer starken Persönlichkeit
  • Stabilisierung der Psyche
  • und hilft, zu entspannen.

Montag, 27.02.2023, 18:45 - 19:45 Uhr

oder

Dienstag, 28.02.2023, 10:00- 11:00 Uhr

oder

Mittwoch, 01.03.2023, 18:45 - 19:45 Uhr

 

jeweils 10 Stunden á 60 Minuten.

Kursgebühr 150,-- Euro. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse - Bezuschussung durch Krankenkassen nach mindestens 8maliger  Teilnahme mit bis zu 75,-- Euro zwei Mal pro Jahr möglich.

 

Anmeldung unter
Tel. Doro Seifert 015786505259 oder Sifu Armen 015253361859
oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 
Qi Gong-Lehrer Armen Minasjan wurde durch die Zentrale Prüfstelle Prävention mehrfach zertifiziert.
 
 

DatenschutzerklärungImpressum